Menu

"Unterwegs in Sachsen"-Moderatorin Beate Werner folgte den Spuren des Wundertäters Krabat zur Schwarzen Mühlezum Video

 

Achtung - Urlaub

Vom 18.07.2016 bis 22.07.2016 legen wir eine kleine Erholungspause ein. Dadurch ergeben sich veränderte Öffnungszeiten. Die Töpferei ist an diesen Tagen nur von 15.00 bis 18.00 Uhr geöffnet.
Wir wünschen auch ihnen einen erholsamen Urlaub.

 

 
Wie man unschwer erkennt, sind wir auch frostsicher!

 

Herzlich willkommen liebe Neugierige,

schön, dass Sie uns gefunden haben und sich Zeit nehmen. Tauchen Sie ein in unsere Welt des guten Tons und lernen Sie uns von den "besten Seiten" kennen. Uns - das sind Ulrike und Andreas Hegewald.

Seit über 20 Jahren betreiben wir eine Töpferei im schönen Schwarzkollm. Der sagenumwobene Ort liegt in Ostsachsen, nicht weit von Hoyerswerda, mitten in der touristischen Region des Lausitzer Seenlandes. Beim Arbeiten mit Ton begegnen uns die vier Elemente: Erde, Wasser, Luft und Feuer. Diese Ganzheit macht den Beruf des Töpfers so schön und schöpferisch.

Diese Seiten können und sollen Ihnen nur einen kleinen Einblick in unser Schaffen geben. Wir freuen uns natürlich auch über Ihren persönlichen Besuch in unserer Werkstatt.
Aber auch durch eine E-Mail oder einen Anruf kommen Sie leicht und unkompliziert an das Ziel Ihrer Wünsche.

"Unterwegs in Sachsen"-Moderatorin Beate Werner folgte den Spuren des Wundertäters Krabat zur Schwarzen Mühlezum Video

 

Achtung - Urlaub

Vom 18.07.2016 bis 22.07.2016 legen wir eine kleine Erholungspause ein. Dadurch ergeben sich veränderte Öffnungszeiten. Die Töpferei ist an diesen Tagen nur von 15.00 bis 18.00 Uhr geöffnet.
Wir wünschen auch ihnen einen erholsamen Urlaub.

 

 
Wie man unschwer erkennt, sind wir auch frostsicher!